deutsch | englisch  
Hark Orchideen - Competence in Orchids  
 
 
 

Das Hark Safety System

Die Verwechselung von Klonen in der Frühphase einer Produktion ist seit Beginn der Meristemkultur für jedes Labor ein immer ernst zu nehmendes Risiko.
Bereits im Jahr 1999 haben wir uns daher dieser Aufgabe gestellt und begonnen, ein verwechselungssicheres Laborsystem zu entwickeln. Über mehrere Jahre wurde erfolgreich daran gearbeitet, bis es im Herbst 2002 in unser Labor eingeführt werden konnte. Unsere hauseigene EDV Abteilung pro- grammiert seitdem ständig an der Optimierung und Weiterentwicklung unseres Systems. 2004 wurden wir in Berlin für die Entwicklung dieses einzigartigen Produktionsstandards von der zuständigen

 

Bundesministerin mit dem Innovationspreis Gartenbau im Bereich Pflanze aus- gezeichnet. Jedes in unserem Labor befindliche Produktionsgefäß wird mit einem eindeutigen Barcodelabel gekennzeichnet. Die Eingabe aller Produktionsdaten in unseren Computer geschieht daher ausschließlich über Scanner. Alle Mitarbeiterinnen an der Clean- Bench haben ihren eigenen Scanner und Barcodedrucker. Jeder Becher wird vor einer Bearbeitung über den Barcode erfasst und somit einer Überprüfung unterzogen. Aufwändige Controllingsysteme machen es heute unmöglich, Becher zu verwechseln oder gar falsch zu beschriften.

 
  Hark-Orchideen - Competence in Orchids